introducing you to Switzerland

Herzlich willkommen

In Luzern geboren und aufgewachsen reisten ich und meine Familie an Wochenenden und in den Ferien immer in die Heimat meiner Eltern in die wunderschönen Zentralschweizer Voralpen.

Meine Großeltern besaßen dort einen kleinen Bauernhof, wo ich oft und sehr gerne meine Zeit verbrachte. Im Sommer half ich schon als Kind beim «Heuen» mit und im Winter war ich später als Skilehrerin tätig, so wie es in unserer Familie üblich war.

Um meine Fremdsprachenkenntnisse zu vertiefen, verbrachte ich mehrere Monate in England sowie in der italienischen und französischen Schweiz. Die Aufenthalte im Tessin und im Welschland ermöglichten mir, auch diese reizvollen Regionen der Schweiz besser kennen zu lernen.

Zwanzig Jahre jung zog ich in die Region Zürich, da mein großer Berufswunsch in Erfüllung ging und ich als Flugbegleiterin für Swissair die Welt bereisen durfte. Ich besuchte mehr als vierzig Länder auf verschiedenen Kontinenten. Aufgrund der damals noch sehr langen Auslandaufenthalte erfuhr ich schon sehr früh, was es heißt, sich in einem fremden Land, in einer andern Kultur, zurechtzufinden.

Nach fünfzehn Jahren «Traumberuf» bot mir ein international tätiger Fotograf für eine karitative Auktion in Los Angeles die Projektleitung in Europa an.

Als dieses interessante Projekt abgeschlossen war, übergab mir ein Geschäftsmann die Verantwortung für die Umsiedlung seiner Familie und deren Personal in die Schweiz. Dabei konnte ich hautnah miterleben, welche Herausforderungen bei einem Umzug in ein neues Land auf eine Familie zukommen.

Auch meine darauf folgenden Tätigkeiten, in der Geschäftsfliegerei und in der Werbebranche, ermöglichten mir immer wieder den faszinierenden Umgang mit Menschen aus verschiedensten Ländern und Kulturkreisen.

Auf meinen vielen Reisen realisierte ich, dass ich vieles besser verstehe und mir das Land auch nicht mehr fremd erscheint, wenn ich mir mehr Wissen über das Land und deren Einwohner aneigne. Dadurch entstand zu vielen Ländern, unabhängig von der Herkunft der Menschen oder deren Landessprache, ein Gefühl der Vertrautheit, das fast ein Heimatgefühl war.

Mit diesem Hintergrund und meinem Wissen über die Schweiz, habe ich für «Schweiz-Interessierte» jeglichen Alters und unterschiedlichster Herkunft, das informative und unterhaltsame Tagesseminar «Discover the Swiss Way of Life» sowie mehr als dreissig «Schweiz-Module» entwickelt. Einzelne «Schweiz-Module» können von Unternehmen und Organisationen ausgewählt werden, um für internationale Besucher, Geschäftspartner und/oder Mitarbeiter ein individuelles Programm zusammenzustellen.

Da mir vieles von Ihrer Kultur sehr vertraut ist, kann ich eine «Brücke in Ihr Land» bauen, Sie dort abholen um Ihnen in der Schweiz fundiertes und nichtsdestotrotz unterhaltsames Wissen über meine Heimat zu vermitteln.

Ich freue mich auf Sie.

Karin Teuffer